APA Awards 2012: Architekten wählen zwei Pfleiderer-Marken in die „Top Ten“ der Vertriebsarbeit

Architekten und Innenarchitekten fühlen sich auch in der neuen Welt von Pfleiderer bestens beraten. Den Beweis dafür lieferte Ende Februar der Architects Partner Award 2012 (APA Award), dem eine Umfrage unter 2780 Planern vorangegangen war. Von zehn Auszeichnungen für die beliebtesten Marken in der Kategorie „Oberflächen/Schichtstoffe, Putze/Farben“ gingen gleich zwei an den Holzwerkstoffhersteller mit Sitz in Neumarkt – und das zum dritten Mal in Folge.

„Unsere Architektenberater können nun aus dem Vollen schöpfen“
„Dass unsere Vertriebsteams bei Architekten und Innenarchitekten gern gesehen sind und als zuverlässige Partner wahrgenommen werden, erleben wir seit vielen Jahren, Tag für Tag“, erzählt Stefan Brommler, Leiter der Objektberatung in der neuen Pfleiderer-Welt: „Viele Büros beziehen uns von Anfang in die Planung ihrer Projekte mit ein. Sie legen Wert auf unseren hohen Sachverstand und sie schätzen es, dass wir bei der Beratung immer auch die Kostensituation des Projekts im Blick behalten.“ Brommler ist stolz darauf, dass seine Teams stets maßgeschneiderte Lösungen anbieten können – „und sei die planerische Herausforderung auch noch so komplex: Unsere Architektenberater können nun aus dem Vollen schöpfen.“ Schließlich umfasst das neue Gesamtsortiment von Pfleiderer drei starke Produktmarken, deren Leistungen und Vorteile nahtlos ineinandergreifen. „Bei uns bekommen Planer die größtmögliche Vielfalt – und alles aus einer Hand“, betont Brommler: „Damit erleichtern wir ihnen nicht nur das Arbeiten. Wir eröffnen Ihnen auch neue Gestaltungsspielräume.“

Ungestützte Befragung: Planer lobten Duropal und Thermopal von sich aus
Dass eine repräsentative Umfrage diese Einschätzung einmal mehr bestätigt, freue ihn sehr, erklärt Brommler, für den in Köln die Pfleiderer Objektberater Volker Niepel und Martin Syha die beiden APA Awards in Silber für die Marken Duropal und Thermopal in Empfang nehmen durften. Damit zeichnen die Architekturzeitschriften „AIT“ und „xia – intelligente architektur“ seit 2009 Unternehmen aus, die vorbildliche Vertriebsarbeit leisten, welche sich an den Bedürfnissen von Architekten und Innenarchitekten orientiert. Um aus mehreren hundert Marken, die dafür in Frage kommen, die beliebtesten zu ermitteln, setzt der APA Award von Beginn an auf aufwändige, da „ungestützte“, Befragungen, wie die Organisatoren erklären: Die 2780 befragten Architekten erhielten nicht etwa eine Vorschlagsliste, aus der sie „aussuchen“ dürften. Sie mussten „aus eigener Erinnerung und täglich gemachter Erfahrung heraus“ einzelne Marken nennen, deren Vertriebsarbeit sie in 2012 besonders geschätzt hätten. In den Jahren 2011 und 2010 rangierte Pfleiderer bereits mit seiner Marke wodego und jeweils einer persönlichen Auszeichnung für seine Architektenberater unter den ersten zehn.

Volker Niepel (links) und Martin Shya (rechts) nahmen im Rahmen der Preisverleihung die beiden Silber- Auszeichnungen für die Marken Duropal und Thermopal entgegen.
Informationsmaterial anfordern

Projektinformationen