VELUX erhält viermal Silber beim Architects Partner Award

Der „Architects Partner Award“ APA der beiden Architekturfachzeitschriften AIT und xia - intelligente architektur hat Deutschlands beste Architektenberater und Deutschlands beste Vertriebsteams ermittelt und am 26. Februar 2013 preisgekrönt. VELUX wurde in den Kategorien „Wohnungsbauten“, „Bauen im Bestand“, „Fenster und Fassade“ und in der Gesamt-Kategorie „Bester aller Kategorien“ jeweils mit einem Architects Partner Award in Silber ausgezeichnet. Ermittelt wurden die Preisträger durch eine repräsentative Marktbefragung im November 2012, in deren Rahmen 2.780 deutsche Architekten und Innenarchitekten die technische und architektonische Beratungsleistung von Unternehmen ungestützt bewerten konnten.

„Wir wissen, vor welchen Herausforderungen Architekten und Planer im Rahmen eines Projekts stehen und unterstützen sie deshalb bestmöglich, wenn es darum geht, natürliches Raumklima, niedrigen Energieverbrauch, optimale Lichtplanung und höchste Lebensqualität zusammenzubringen“, erklärt Dr. Sebastian Dresse, Geschäftsführer VELUX Deutschland GmbH. „Über die Auszeichnung mit vier Architects Partner Awards freuen wir uns ganz besonders, denn mit ihr bestätigen Deutschlands Planer und Architekten die gute, partnerschaftliche Zusammenarbeit.“

Neben der qualifizierten Beratung durch die Außendienstmitarbeiter und das Architekten-Team unterstützt der Dachfensterhersteller Planer und Architekten mit umfassenden Services und Tools von der Planung und Projektierung bis zur Ausführung. Hierzu gehören nicht nur Basisinformationen zu Normen, Richtlinien und Fördermittel oder die Bereitstellung von individuellen Ausschreibungstexten und CAD-Details gängiger Einbausituationen, sondern auch Tools wie beispielsweise der VELUX Daylight Visualizer. In dem einfach bedienbaren Programm können sehr schnell Varianten der Tageslichtplanung analysiert und animiert werden. Somit ermöglicht die Software den Architekten die Durchführung praktischer und physikalisch exakter Visualisierungen der Tageslichtsituation zur Bauherrenberatung.

Über den Architects Partner Award (APA)
Der Architects Partner Award (APA) ermittelt seit 2009, wer bei den Architekten und Innenarchitekten besonders willkommen ist. Grundlage der Preisverleihung ist eine äußerst umfangreiche, wissenschaftliche Architektenbefragung. In diesem Jahr arbeiteten AIT und xia mit der Universität Stuttgart-Hohenheim und dem Lehrstuhl für Marketing zusammen, um die Resultate der Architektenbefragung exakt zu analysieren. Genau 2.780 deutsche Architekten und Innenarchitekten gaben den Statistikern des Architects Partner Awards Auskunft und nannten jene Marken, deren Vertriebsarbeit sie in 2012 besonders schätzten. Die APA-Befragungen erfolgen immer und grundsätzlich „ungestützt". Die befragten Architekten erhalten keine „Vorschlagsliste", sondern müssen aus eigener Erinnerung und täglich gemachter Erfahrung heraus einzelne Architektenberater und Marken benennen. Auf diese Weise werden die APA-Untersuchungen und Prämierungen unbeeinflussbar und aussagekräftig. In acht verschiedenen Kategorien – von Bodenbelägen bis hin zu Fassaden – wurden die „Top Ten" im Rahmen der Preisverleihung im Kölner Sancta Clara-Keller versammelt und schließlich in einer spannenden Zeremonie mit den Awards in Silber beziehungsweise Gold ausgezeichnet.

Der APA Award würdigt die herausragende technische und architektonische Beratungsleistung der Außendienstmitarbeiter und des Architekten-Teams der VELUX Deutschland GmbH.
Informationsmaterial anfordern

Projektinformationen