Velux im Park des Schloss Bellevue

Hamburg/Berlin, 13. Juni 2016. Am 8. und 9. Juni 2016 präsentierten im Rahmen der Woche der Umwelt knapp 200 ausgewählte Aussteller im Park von Schloss Bellevue lösungsorientierte Innovationen und praxisnahe Modellvorhaben zu den Fachthemen Klimaschutz, Energie, Ressourcen, Boden und Biodiversität, Mobilität und Verkehr, Bauen und Wohnen. Eine durch das Bundespräsidialamt berufene Jury hatte aus über 600 Bewerbungen die besten und innovativsten Projekte ausgewählt – darunter auch eines von Velux. Der Dachfensterhersteller durfte bei der von Bundespräsident Joachim Gauck und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) initiierten Umweltschau sein RenovActive Projekt vorstellen. Dabei handelt es sich um ein ganzheitliches Modellkonzept für erschwingliche, leicht reproduzierbare, klimafreundliche Sanierungen, das nicht nur auf Energieeffizienz, sondern auch auf Komfort und Wohlbefinden der Bewohner besonderen Wert legt. Knapp 12.000 Besucher besuchten an den zwei Tagen die rund 4.000 Quadratmeter große Ausstellung im Schlosspark. Neben Bundespräsident Joachim Gauck zählte auch Barbara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, zu den Besuchern der Ausstellung.

Als einer von nur 200 ausgewählten Ausstellern hatte Velux Gelegenheit, bei der Woche der Umwelt im Park des Schloss Bellevue sein RenovActive Projekt vorzustellen. | Foto: Velux Deutschland GmbH
Informationsmaterial anfordern

Projektinformationen

Stichworte

dachfenster, flachdach-fenster, flachdachfenster, steildach, flachdach, sonnenschutz, solar hitzeschutz, solar rollladen_automatisch, raumklima, tageslichtplanung, tageslicht, raumklimaplanung, dach, fenster, modernisierung, renovierung, elektrofenster, solarfenster, solarthermie, tageslicht-spot, lovegrove, automatische produkte, energieeffizienz, wohnqualität, wohnwert, architekten-wettbewerb