Baffles – die andere Form der Akustikdecke

Armstrong Building Products hat mit Armstrong Baffles zwei neue Akustikelemente entwickelt. Wie es der internationale, englischsprachige Produktname vermuten lässt, handelt es sich um Baffeln. Diese akustisch wirksamen Elemente gibt es zunächst in zwei Ausführungen: aus Mineral (mit der Oberfläche OPTIMA) bzw. in Metall.

OPTIMA Referenzobjekt mit stimmiger Akustik

Kürzlich kam in Wien die Neuheit OPTIMA Baffles in einer offenen Bürolandschaft beim Büro- und Konferenzräumeanbieter Regus zum Einsatz. Zwanzig leistungsstarke Akustikbaffeln hat man dort von der Decke abgehängt. Die Elemente sorgen dafür, dass die Akustik für die Mieter stimmig ist und die Büroangestellten bei ansprechender Atmosphäre ungestört arbeiten können.

Im Detail bestehen OPTIMA Baffles aus Akustikpaneelen mit allseitig beschichteten Kanten, im Werk angebrachten Spiralankern und einer neuartigen, hochweißen Beschichtung. Sie sind sehr leicht zu montieren und werden mit allen benötigten Befestigungselementen ausgeliefert.

OPTIMA Baffles sorgen für eine deutliche Schallabsorption und reflektieren Licht sehr gut. Mit ihrem hohen Absorptionsvermögen erweisen sie sich als hervorragende Problemlöser für extra laute Umgebungen.

Maße: 400 x 1200 mm und 400 x 1800, Sonderformate auf Anfrage.
Farben: RAL 9010 Reinweiß, nachträglich pulverbeschichtete sichtbare
Oberfläche. Andere Farben auf Anfrage erhältlich.


METAL Baffles

Die zweite Neuheit, Armstrong METAL Baffles, sind mit hoher Präzision gefertigte Metallplatten mit regelmäßiger Perforierung und einer hochleistungsfähigen Glaswolleeinlage, die ebenfalls eine herausragende Akustik bewirken.

Akustische Leistungen

OPTIMA Baffles und METAL Baffles können als formschöne, fortschrittliche Problemlöser den Hintergrundgeräuschpegel und die Nachhallzeiten in Räumen drastisch reduzieren und die Sprachverständlichkeit wesentlich verbessern. Sie bieten Absorption an allen Oberflächen des Produktes – entweder als „ebener“ Absorber, wenn sie in einer Reihe angeordnet sind,
oder als eigenständiger Absorber (EAA), wenn sie als einzelne dekorative Elemente angebracht werden.

Maße: 300 x 1800 mm

Akustische Leistungen

OPTIMA Baffles und METAL Baffles können als formschöne, fortschrittliche Problemlöser den Hintergrundgeräuschpegel und die Nachhallzeiten in Räumen drastisch reduzieren und die Sprachverständlichkeit wesentlich verbessern. Sie bieten Absorption an allen Oberflächen des Produktes – entweder als „ebener“ Absorber, wenn sie in einer Reihe angeordnet sind, oder als eigenständiger Absorber (EAA), wenn sie als einzelne dekorative Elemente angebracht werden.

Typische und spezielle Einsatzgebiete

Typische Einsatzgebiete: Schulen, Büros, Einzelhandel, Freizeitzentren, Verkehrsknotenpunkte sowie Niedrigenergiehäuser, die mit Wärmespeichersystemen zur Nutzung der thermischen Masse arbeiten, darüber hinaus Räume, die über Oberlichter natürlich beleuchtet werden, und überall dort, wo herkömmliche Decken nicht eingesetzt werden können und wirtschaftliche Lösungen gefragt sind.
Mit beiden Neuheiten kann man ein attraktives architektonisches Design wirtschaftlich verbinden und moderne Innenraumzonen aufwerten.

Armstrong METAL Baffels auf dem Flughafen Warschau | Armstrong
Informationsmaterial anfordern