BINET

StandortParis
Adresse75020 , Frankreich
GebäudetypBürogebäude, Geschäftshaus
BaujahrFertigstellung 2017
Bauzeitraum24 Monate
Baukosten16 M€

BINET befindet sich am Tor von Montmartre (Porte de Montmartre) im nord-östlichen Teil von Paris und ist Teil der Stadtentwicklung von Grand Paris.

Das Projekt beinhaltet die Errichtung von 59 Büroeinheiten, um innovative Firmen (START-UPS) zu unterstützen. Ziel ist es, eine Arbeitswelt zu schaffen, die Dynamik zwischen den kreativen Köpfen fördert und neue Formen der Zusammenarbeit bietet (Coworking). Das Gebäude beinhaltet einen multifunktionalen Kulturraum, einen Konferenzsaal, eine Cafeteria und eine Parkgarage für 30 Stellplätze.

Die Architektur des Gebäudes integriert die Prinzipien einer „Daylight Factory“, d.h. alle Büros sind natürlich beleuchtet. Die Gebäudestruktur wurde so konzipiert, dass ein maximum an Flexibilität in der Raumorganisation erreicht werden kann. Die Haustechnik entspricht einer energiesparenden Entwicklung, die den neuen Anforderungen des Klimahaushalts entspricht. Die schlichte Fassade integriert großzügige Öffnungen und Terrassen, die dem Gebäude eine große Transparenz verleiht. Die Terrassen erlauben den zukünftigen Büroarbeitern ihren Arbeitsraum auf diese Außenflächen zu erweitern.

BINET wird ein tragendes Element dieser fortschrittlichen Stadtentwicklung und wird beitragen, die Arbeitswelt der wirtschaftlichen Hoffnungsträger von morgen zu gestalten.

Promotion

Hinweis

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?

Dann füllen Sie einfach unser Projektformular aus.

Wir veröffentlichen dann umgehend Ihr Projekt auf arcguide.de.

Ihre Ansprechpartnerin:
Monika Attermeyer
monika.attermeyer@konradin.de
0711 7594-309 (vormittags)