Restaurant "Le Panoramic"

StandortSchnepfenried
ArchitektenAteliers d-Form
AdresseFrankreich
GebäudetypGastronomie
Baujahr2012
BauzeitraumJuli - Dezember 2012

Wenn es Winter wird im Südelsass, beginnt die Hochsaison in Schnepfenried. Das kleine familiäre Skigebiet lockt mit fast 300 m Höhenunterschied (12 km Piste) auf 1010 bis 1258 m Höhe. Beschneiungsanlagen erlauben es, die Skisaison auf mittlerweile 110 Tage auszudehnen. Während dieser Zeit gehört die Gegend Wintersportlern ebenso wie Genießern. Jene finden sich zwischen den einzelnen Abfahrten, aber auch danach oder anstelle des Wintersports im sogenannten Panoramarestaurant am Berg ein, um sich auszuruhen, zu speisen, oder einfach nur die Landschaft zu bestaunen.

Bis vor kurzem war insbesondere letzteres nur eingeschränkt möglich, da – ungeachtet des Namens Panoramarestaurant – lediglich auf der Nordseite des Gebäudes ein Aussichtsbalkon vorhanden war. „Das Restaurant war in den 70er Jahren als Urlaubsdomizil für Mitarbeiter der französischen Post gebaut worden“, erzählt Thomas Weulersse, Architekt bei Ateliers d-Form, das die Sanierung des Restaurants geplant und gesteuert hat. Vor etwa sechs Jahren hatte schließlich der Staat das Anwesen erworben, das zu diesem Zeitpunkt nach mehr als 30 Jahren Betrieb schon lange nicht mehr den heutigen Ansprüchen genügte. Eine Außendämmung fehlte, auch die Heizung musste dringend modernisiert und erneuert werden. Zudem war in dem Baukörper neben einem Restaurant auch eine Wohnung integriert, die Raum beanspruchte, aber nicht mehr benötigt wurde, während der Gastronomiebereich angesichts der vielen Gäste zu klein geworden war.

www.knapp-verbinder.com

Partner

Herstellernews

Promotion

Hinweis

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?

Dann füllen Sie einfach unser Projektformular aus.

Wir veröffentlichen dann umgehend Ihr Projekt auf arcguide.de.

Ihre Ansprechpartnerin:
Monika Attermeyer
monika.attermeyer@konradin.de
0711 7594-309 (vormittags)