Wohnhügel in Marl

Standort FSWestfalen
ArchitektenRoland Frey, Hermann Schröder
AdresseKreuzstraße 301-343, 45768 Marl, Nordrhein-Westfalen
GebäudetypWohngebäude
Baujahr1968
Bauzeitraum1965-1968

Heute denken viele bei dem Begriff »Wohnhügel« eher an erdverbundene Ökohäuser als an ein spektakuläres Wohnbauexperiment der 60er Jahre. Damals versprachen künstliche Landschaften aus noch nie da gewesenen Hausformen Alternativen zu Zersiedlung und Hypermobilität – vergeblich, wie wir heute wissen. Der erste der wenigen realisierten Wohnhügel Europas steht, wohlerhalten und von seiner Bewohnerschaft inzwischen sehr geschätzt, im westfälischen Marl. Ein Besuch bei den »Pyramiden des Ruhrgebiets«.

Promotion

Hinweis

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?

Dann füllen Sie einfach unser Projektformular aus.

Wir veröffentlichen dann umgehend Ihr Projekt auf arcguide.de.

Ihre Ansprechpartnerin:
Monika Attermeyer
monika.attermeyer@konradin.de
0711 7594-309 (vormittags)